ck2i.jpg

Willkommen       Gottesdienste       Gemeindebriefe       Kontakte       Links       Archiv


Éduard Manet in Wuppertal am 31.01.18

em paar

Wir fahren am Mittwoch, 31.01.2018, nach Wuppertal-Elberfeld zum Von der Heydt-Museum und zum Stadtbummel.

Abfahrt ist um 13.00 h an der Christuskirche. Rückkunft gegen 21.00 h.

Zeit seines Lebens war Edouard Manet (1832-1883) ein Einzelgänger. Vielleicht macht gerade diese Unabhängigkeit seine Sicht auf die Kunst und die Phänomene der Welt so neu und interessant, dass uns seine – oft rätselhaften – Werke bis heute faszinieren.

Gemeindeversammlung
zu den Plänen um die Haardter Kirche

Sonntag, 26.11.2017, 11:00 h in der Haardter Kirche

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst um 09:30 h lädt das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Weidenau alle Gemeindeglieder und interessierte Gäste herzlich ein zur Gemeindeversammlung.

Die Pläne zum Anbau an die Haardter Kirche sowie weitere Überlegungen zu diesem Themenbereich werden vorgestellt. Die Gemeinde wird um Stellungnahme gebeten. Zugegen sein werden auch Superintendent Pfarrer Peter-Thomas Stuberg sowie Architekt Hans-Werner Strunk.

Lichterfest 20.01.2018

lichterfest2018

 

 

Am 7. Dezember nach Soest

soest650

Wir fahren am Donnerstag, 07.12.2017, nach Soest. Dort besichtigen wir Kirchen, gehen über den Weihnachtsmarkt und essen abends westfälisch im Restaurant „Im Wilden Mann“.

Abfahrt ist um 13.00 h an der Christuskirche. Rückkunft gegen 22.00 h. Kosten: 20,- € für den Bus.
Interessenten melden sich bitte bei Annette Schuhmacher, Tel. 0271-73348, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Reformationsgottesdienst mit Präses am Sonntag, 02.07.17, in Haardter Kirche

praesesk400

Präses Annette Kurschus wird am 02.07.2017 um 09,30 h in der Haardter Kirche in Siegen-Weidenau predigen.

Am Sonntag des guten Hirten legt sie die Bedeutung der Reformation für unsere Zeit aus, wie sich die Kirche aus ihren Wurzeln heraus immer wieder erneuern kann. Der Gottesdienst wird mitgestaltet vom "Collegium Vocale" des Bachchores und der Bläserformation "Gemeinschaftsblech". Superintendent Peter-Thomas Stuberg verabschiedet im Gottesdienst die Delegation aus dem Partnerkirchenkreis Magharibi in Tansania, die zum Kreiskirchenfest angereist ist.

Anschließend gibt es bei einem Kaffee im Gemeindehaus nebenan Gelegenheit zum persönlichen Austausch.